Schlagwort-Archiv: PC

LOAD Ausgabe #7 – 40 Jahre IBM PC

Einmal jährlich erscheint das Vereinsmagazin aus dem Verein zum Erhalt klassisscher Computer e.V. i


Dieses Magazin ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Mein Lieblingsthema war auch dabei HPIB/GPIB : )! Hier geht es aber aktuell nur um Laufwerke mit diesem Anschluss. In der nächsten Ausgabe soll es auch um Messgeräte gehen. Eine CD-ROM ISO zum Selbstbrennen gibt es auch. Ganz praktisch, weil ich brenne nicht so gerne CDs, es gibt genügend Freeware/Open Source Tools, wo man das Image als virtuelles Laufwerk Mounten kann. Schont die Umwelt und es weniger Plastik im Umlauf. Details stehen im Heft. Über den Spendenbutton auf der Homepage kann man mindestens 5,00 EUR spenden und bekommt so die LOAD als Dankeschön per Post.

Dies ist der aktuelle Inhalt:
Alle Details gibt es hier:
https://www.classic-computing.org/load7/



 

Billige lüfter selbst reparieren

Nach nicht mal 12 Std. des „CTC I3 Pro B DIY-kit Prusa Clone“ Betriebszeit, fängt schon der kleine 12V Lüfter an laut zu werden. China-Billiglüfter halt : ). Viele kennen das bestimmt auch vom PC, beim Einschalten brummt erst mal schon ca. 5 min. lang der Lüfter. Man kann das aber bei den meisten Lüftern ganz einfach beheben. Habe es selber gemacht und der Lüfter war noch nie so leise : )!

Es gibt immer eine Seite, die hat einen Aufkleber, den muss man abziehen.
Lüfter/FAN 12V

Auf diesem Bild kann man sehen, dass dort eine Nase zu sehen ist. Dort mit einem kleinen Kreuzschraubendreher leicht drauf drücken.

12V Lüfter/FAN fetten

Jetzt kann man das ganze ölen oder fetten. Wenn ihr ölt, sollte es etwas ganz feines wie Nähmaschinenöl sein. Ich habe Lagerfett genommen. Ich nehme hier lieber Fett, da ja der Lüfter sich ständig dreht und das Öl da schön geschleudert wird. Also sparsam auftragen ;). Ach so, das geht nicht bei allen Lüftern so, aber bei den meisten. Hatte auch schon einen, den ich nicht auseinander bekommen habe. Doch Vorsicht, auch hier gilt: Nachmachen auf eigene Gefahr!