Schlagwort-Archiv: Programme

Mac OS X Lion Animation deaktivieren

Beim Öffnen eines neuen Fensters, wird dieses aus sich heraus vergrößert. Diese Funktion kann mit Terminal abgeschalten werden.
defaults write NSGlobalDomain NSAutomaticWindowAnimationsEnabled -bool NO

Finder muss nun neugestartet werden, drückt dazu CMD(Appfel-Taste)+ALT+ESC. Das Fenster „Programme sofort beenden“ öffnet sich, hier Finder beenden.
Da der Finder zum System gehört, wird Finder automatisch wieder gestartet.

Aktivieren lässt sich die Animation mit folgendem Befehl:
defaults write NSGlobalDomain NSAutomaticWindowAnimationsEnabled -bool YES

Animationen für Apple Mail kann so ausgeschalten werden:
defaults write com.apple.Mail DisableReplyAnimations -bool YES

Zum Aktivieren muss hinten das YES durch NO ersetzt werden.
defaults write com.apple.Mail DisableReplyAnimations -bool YES

Spaces-wechsel Animation im Terminal ausschalten:
defaults write com.apple.dock workspaces-swoosh-animation-off -bool YES && killall Dock

Spaces-wechsel Animation wieder aktivieren:
defaults delete com.apple.dock workspaces-swoosh-animation-off && killall Dock

Lion Installations-DVD oder -USB-Stick erstellen

MAC OS X Lion gibt es ausschließlich über den Apple „App Store“ zum Downloaden, oder als OS X Lion USB-Flashlaufwerk für 59,00 € im Apple Store.

Zitat von Apple:
„Du musst OS X Snow Leopard ausführen, um auf OS X Lion aktualisieren zu können. Wenn du OS X 10.5 Leopard hast, kaufe jetzt OS X 10.6 Snow Leopard und installiere es auf deinem Mac. Kaufe anschließend OS X Lion als digitalen Download im Mac App Store.“

Wofür brauche ich Lion auf einem USB-Stick?
Mir ist aber eine reine Neuinstallation lieber, für Notfälle hätte ich auch lieber eine DVD oder einen USB-Stick zum Wiederherstellen des Betriebssystems. Das Erstellen eines bootfähigen Datenträgers ist vor allem für Nutzer hilfreich, die über eine sehr langsame Internetverbindung verfügen. Mit „Lion DiskMaker“gibt es nun ein Programm, dass automatisch ein Installations-Medium erstellt.

Was brauche ich dafür?
Die Einrichtung funktioniert auf leeren Flash-Speichern wie USB-Sticks oder SD-Karten mit mindestens vier Gigabyte Speicherplatz.
„Mac OS X Lion Installation“ APP sollte sich noch in „Programme“ befinden. Wenn schon installiert, nochmal downloaden. Dazu geht man auf App-Store -> Einkäufe und drückt auf das Lion-Icon, nun sollte die Lion-Kaufseite im Store erscheinen. Drückt mit gedrückter Alt-Taste auf „Installiert“, der Download sollte nun beginnen. Jetzt brauchen wir noch das Tool „Lion DiskMaker“, dies kann vom Hersteller heruntergeladen werden.

Download

Wichtig!:
Eure Daten gehen hier verloren! Deshalb sichert alle Daten, die Ihr noch braucht.
Alles auf eigene Gefahr!