Schlagwort-Archiv: DRV8825

CTC Prusa I3 Pro B 24 Volt Umbau

Ich habe heute den CTC Prusa I3 Pro B 3D Drucker wieder fertiggestellt. Diesmal läuft alles auf 24 Volt. Warum?? Weil mir das Aufheizen zu lang gedauert hat. Ich habe die Glasscheibe ja schon lange entfernt und durch eine 8mm Alu Pei beschichtete Dauerdruckplatte ersetzt. Ist der Drucker erst mal richtig eingerichtet, funktioniert das super. Aber mit 12V dauert das 15 min, bis die Platte auf 70° kommt. Danach wird erst das Hotend auf 210° für PLA aufgewärmt. Außerdem bekomme ich öfters Anfragen, wegen dem GT2560 Board. Hier stellt sich immer wieder raus, dass die Sicherungen durchgebrannt sind. Deshalb habe ich gleich ein Heated Bed High Power Module Expansion Board MOS Tube TE757 verwendet, damit das GT2560 Board entlastet wird. Das MK2 verbraucht am meisten Leistung, deshalb habe ich nur das Heizbett ausgelagert.

Wichtige Anmerkung: Der Umbau geschieht auf eigene Gefahr. Es können keinerlei Haftungsansprüche bei Funktionsausfällen oder Unregelmäßigkeiten gegenüber mir oder anderen Personen gemacht werden!

Benötigte Teile:

2 x Axial-Lüfter 40x40x10mm 24V= 11,9m³/h 5800U/min SUNON
1 x Hotend 24V 40W – 60W
1 x MK3 Heizbett/Heat Bed
1 x Schaltnetzteil 24V / 20A 480W (21,6 x 11,4 x 5.0 cm)
1 x Heated Bed High Power Module Expansion Board MOS Tube TE757

Beim 24V Umbau gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Alle 12V Teile entfernen, 24V Bauteile ran.
Also das 12V Netzteil, alle 12 Volt Lüfter, MK2 Heizbett (das von CTC kann man nicht auf 24V umbauen) und 12V Hotend muss getauscht werden. Habt ihr noch mehr 12V Geräte dran wie z.B. ich die Selbstbau LED’s am Extruder, müssen die auch auf 24V umgebaut oder ausgetauscht werden.

Hier das Schaltnetzteil 24V / 20A 480W (21,6 x 11,4 x 5.0 cm), Bohrlöcher vom 12V Netzteil passen nicht und man muss neue Löcher bohren. Jenachdem welche Größe ihr besorgt.

Auf dem GT2560 Board muss noch ein Jumper 2 für 24V gesetzt werden.


MK3 Heizbett muss noch auf 24V umgelötet werden, ausgeliefert wurde es bei mir als 12V!
Das ist ganz wichtig, sonst raucht im schlimmsten Fall sogar E^euer Board gt2560 ab.

Zum Schluss muss man noch die Firmware anpassen. Ich habe jetzt hier Marlin 1.1.8 konfiguriert. Diese Version funktioniert aber nur mit CTC i3 Pro B mit folgenden Umbau:

– MK3 Heizbett 24 Volt!
– GT2560 Board 24 Volt
– T8 Gewinde Trapezgewinde Gewindestange Z Achse
– DRV8825 Stepper Motor Treiber, 32 Step !
– RepRapDiscount Full Graphic Smart Controller
– 0,3mm Extruder Düse Nozzle 3D
– MK8 Extruder

Da ich ja hier schnell die Platte aufheizen möchte, ist das MK3 Heizbett in der Firmware auf volle Leistung ausgelegt. Darum sollte man das nicht direkt mit dem GT2560 betrieben werden. Am besten das Board GT2560 mit einem MOS Tube TE757 entladen. Der Umbau geschieht auf eigene Gefahr, genau so die Verwendung der Firmware! Es können keinerlei Haftungsansprüche bei Funktionsausfällen oder Unregelmäßigkeiten gegenüber mir oder anderen Personen gemacht werden! Ich habe hier mehrfach darauf hingewiesen.