Resume deaktivieren in Mac OS X Lion

Durch Resume merkt sich das Betriebssystem, wo und welche Dokumente beim letzten Beenden auf dem Bildschirm angezeigt wurden. Wird Lion wieder gestarten, so sind alle Fenster wieder offen. Mich persönlicht stört diese funktion, da ich oft Cyberduck, iTunes, TextWrangler, Apple Mail, Firefox, Safari offen habe. Das wirkt sich beim starten natürlich aus, es dauert wesentlich länger bis diese anwendungen vollständig geladen sind. Es soll auch schon fälle gegeben haben, wo Bilder aufgegangen sind, die nicht für arbeitskollegen bestimmt waren. Resume kann natürlich ausschaltet werden. Rufen Sie hierzu den Eintrag Allgemein in den Systemeinstellungen auf und entfernen Sie die Haken vor dem Eintrag Fenster beim Beenden und erneuten Öffnen von Programmen wiederherstellen.

Beim Beenden von Mac OS X Lion muss noch dieser Haken entfernt werden: